Kastanien-Gemüse-Terrine

300 g Maroni gekocht
50 g Broccoliröschen
50 g Karottenwürfel
50 g Fenchelwürfel
2 Eier
125 g Vollmilchquark
50 g altbackenes, geriebenes Vollkornbrot
1 Bund Petersilie, fein gehackt
eine Prise Quendel
Kräutersalz
Pfeffer
Galgantpulver
Wenn gewünscht Reibekäse

Den Backofen auf 180 °C vorheizen

Das Gemüse im Dampf knackig garen zuletzt die Kastanien mit erwärmen

Gemüse mit den Eiern, Quark, Brot und Petersilie gut vermischen und würzen.
Die Masse in eine Auflaufform geben und glattstreichen dann mit Wasser bis zu drei Viertel der Höhe der Form füllen.
Im vorgeheizten Backofen 60 Minuten garen.
Zuletzt, wenn gewünscht, mit dem Reibekäse bei 220°C überbacken.
Die Terrine schmeckt kalt oder warm. Dazu passt Salat und evtl. eine pikante Sauce.
Guten Appetit.


Zurück
Stadtmühle Geisingen