Maronen-Schnitten mit Vanillesauce

200 g Maronen gekocht
200 g weiche Butter
200 g Zucker
3 Eier (L)
100 g Joghurt
150 g Dinkelmehl Type 405 oder 630
1 TL Backpulver
250 ml Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
2 Messerspitze Vanillepulver oder das Mark 1 Vanilleschote
4 TL Kirschwasser
1 TL Orangenschale

Backofen auf 180 vorheizen Gas 2-3 / Umluft 160 °C
Maronen hacken (einige zum Garnieren bereithalten). Butter cremig rühren, nach und nach Zucker, Eier und Joghurt unterrrühren. Mehl mit Backpulver mischen und darüber sieben. Zügig unterrühren. Maronen unterheben. Backblech mit Backpapier auslegen und Backrahmen (30x21 cm) daraufsetzen, den Teig hineingeben und glattstreichen.
Im Backofen 25 – 30 Minuten backen.

Die Sahne mit Sahnesteif schlagen, zum Schluss Vanille, Kirschwasser und Orangenschalen unterziehen.
Nach dem Auskühlen den Kuchen in Stücke schneiden und mit der Sahne und den restlichen gehackten Maronen garnieren – Köstlich!!


Zurück
Stadtmühle Geisingen